noethersche Ordnung

Bedeutung

Sei N eine Teilmenge von M. x ∈ N heißt:

  • größtes Element von N, wenn ∀y ∈ N gilt: y ≤ x.
  • kleinstes Element von N, wenn ∀y ∈ N gilt: x ≤ y.
  • maximales Element von N, wenn ∀y ∈ N gilt: x ≤ y impliziert x = y.
  • minimales Element von N, wenn ∀y ∈ N gilt: y ≤ x impliziert x = y.

Eine Ordnung (M, ≤) heißt noethersch, wenn jede nicht-leere Teilmenge von M ein minimales Element besitzt.

glossar/noethersche_ordnung.txt · Zuletzt geändert: 24.09.2014 16:41 (Externe Bearbeitung)
 
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki