Ausführungszustand

engl.: execution state

Bedeutung

Jeder Schritt bei der Ausführung eines Algorithmus führt von einem Ausführungszustand zum Nachfolgezustand. Ein Ausführungszustand ist gekennzeichnet durch

  • den Speicherzustand (im Wesentlichen der Zustand der Variablen);
  • den Steuerungszustand (vereinfacht gesagt, die Stelle im Programm, an der die Ausführung angekommen ist).

Ein Ausführungsschritt führt zu einer Zustandsveränderung, also einer Veränderung von Speicher- und/oder Steuerungszustand.

glossar/ausfuehrungszustand.txt · Zuletzt geändert: 24.09.2014 16:41 (Externe Bearbeitung)
 
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki